Start Computer und Elektronik Einblick in die Grafikerstellung

Einblick in die Grafikerstellung

Hallo ihr Lieben!
Habt ihr schon einmal mit einer renderfarm Gearbeitet? Ich habe vor Kurzem ein Praktikum bei Mercedes gemacht und bin zum ersten Mal mit dem Begriff Rendering in Kontakt gekommen. Das klingt erst einmal sehr nach IT-Branche, wird aber tatsächlich in vielen Unternehmen vor allem in der Produktentwicklung eingesetzt. Beim Rendern geht es nämlich darum aus einer Skizze eine richtige Grafik zu erstellen. Das deutsche Wort ist ganz einfach Bildsynthese.
Das Praktikum ging ganze drei Monate, sodass ich einen Einblick in viele Abteilungen des großen Unternehmens bekommen konnte. Von der Produktion über die Verwaltung bis hin zum Verkauf. Mein persönliches Highlight war jedoch wirklich die Produktentwicklung. Hier konnte ich Ideen auf Papier sehen, die es heute auf dem Markt noch gar nicht gibt. Es ist total interessant zu sehen, wie die Mitarbeiter ihre Gedanken skizzieren mit einem normalen Bleistift und dann am Computer später über das Rendering eine professionelle Grafik daraus entsteht. Mein Anleiter hat gemerkt wie sehr ich mich für dieses Thema begeistere und hat mich sogar einmal mitgenommen, als er seine neuste Grafik über eine Renderfarm erstellt hat.

Nach diesen Monaten sehe ich viele Dinge in der Wirtschaft anders. Es macht wirklich viel aus den gesamten Prozess eines Industrieunternehmens gesehen zu haben und ich kann es jedem von euch nur empfehlen. Auch für die persönliche Weiterentwicklung war dieses Praktikum sehr hilfreich für mich, denn nun weiß ich, welche Bereiche mich zukünftig interessieren könnten und wo ich eher nicht arbeiten möchte. Ich hoffe, dass ich ebenfalls eine guten Eindruck hinterlassen habe ich später vielleicht die Chance bekomme in dem Unternehmen arbeiten zu dürfen.
Nun liegt jedoch erst einmal mein BWL-Studium vor mir.