Start Reisen Urlaub in Dänemark

Urlaub in Dänemark

Hallo, meine Lieben! Vor einem Jahr hatten wir wirklich einen außergewöhnlichen Urlaub mit unseren Kindern! Jetzt möchte ich euch jetzt ein bisschen davon erzählen, mit dem Ziel, dass ihr herausfinden könnt, ob naturcamping dänemark das Richtige für euch ist. Meine bessere Hälfte und ich haben zwei Kinder, die 5 und 8 Jahre alt geworden sind. Kinde in diesem Alter sollten sich nicht durch einen Stadtausflug z.B. nach Paris, Mailand oder Shanghai langweilen lassen, angesichts der Tatsache, dass das Angebot für die Kids im Grunde genommen unzureichend ist. Aus diesem Grund sind wir zu dem Schluss gekommen, dass die idealste Herangehensweise per Fahrzeug darin besteht, an einen Ort in Europa zu fahren, wo die Kinder auf ihre Kosten kommen können. Meine bessere Hälfte und ich waren gerade mit den Jugendlichen in Frankreich, also mussten wir diesmal etwas anderes versuchen. Schließlich sind wir nach einiger Suche im Internet auf Dänemark gekommen.

Dänemark ist sehr empfehlenswert für Anlässe mit Kindern. Wir waren schlussendlich in Feddet Strand, einer unscheinbaren Gemeinde an der dänischen Ostseeküste. Ich war schon einmal an der deutschen Ostseeküste, und ich sage es gleich, die beiden Länder unterscheiden sich da jetzt nicht großartig. In Dänemark gibt es halt jedoch Dänen, die sich in einer völlig einzigartigen Sprache verständigen und im Vergleich zu uns eine etwas andere Kultur haben. Es ist also faszinierend, in diese vielfältige Kultur einzutauchen. Natürlich sind wir nicht nur nach Dänemark gefahren, um Dänen kennenzulernen, sondern auch, weil uns die Natur dort gefällt. Von zu Hause aus war es nur ein fünfminütiger Spaziergang, bis wir am Meer ankamen. Das Meer war faszinierend für unsere Kiddies, aber auch für uns, zum Beispiel beim Windsurfen. Nach dem Baden sind wir dann gerne bei uns in die Sauna gegangen, und haben uns dort aufgewärmt.