Start Reisen Honig für die Haarpracht

Honig für die Haarpracht

Die Natur bietet uns ganz ohne Chemie das eine oder andere „Hausmittel“, das man verwenden kann, um den Körper, Haut und Haare zu pflegen. Viele haben vielleicht schon von Avocadomasken und -kuren gehört, aber wusstet ihr auch, dass Honig unglaublich pflegend sein kann?

Das liegt vor allem daran, dass Honig beruhigend antibakteriell wirkt, ist also super bei irritierter oder auch unreiner Haut. Entzündungen können besser abklingen und die Haut sieht strahlend schön aus.
Der neuste Hit soll es dazu dann auch noch sein, dass man sich Haarmasken aus Honig herstellt, das habe ich persönlich nun noch nicht ausprobiert, aber es soll dem Haar unglaublich gut tun.

Einen Versuch ist es allemal wert, denn ich habe schon öfter und in letzter Zeit immer mehr festgestellt, dass wir uns eigentlich alle Pflege aus der Natur holen können. Denn schließlich ist ja auch der Körper selbst ein Stück Natur.