Start Reisen Gelungener Urlaub in Dänemark

Gelungener Urlaub in Dänemark

Hallo ihr Lieben, ich möchte mit euch einmal unsere Urlaubserfahrungen aus dem letzten Jahr teilen. Wenn ihr also nicht nicht genau Bescheid wisst, wo die nächste Reise mit eurem Partner, euren Freunden oder eurer Familie hingehen soll, dann lest euch unbedingt den Rest des Textes durch! Wir haben den Sommer 2019 nämlich in Blavand verbracht, ein Ort, von dem ich zuvor noch nie gehört habe. Ich war noch nie in unserem Nachbarland, weswegen ich einfach mal Urlaub Dänemark bei Google eingegeben hatte. So bin ich dann auf Blavand gestoßen und habe es einfach mal ausprobiert. Zusammen mit meinem Mann und unseren Kindern, 6 und 8 Jahre alt, waren wir letztes Jahr für knapp zwei Wochen dort. Für Kinder ist es natürlich wichtig, dass man diesen Abwechslung und Aktivität bieten kann, ein Kulturtrip mit ihnen nach Rom oder Istanbul wäre dann doch etwas schwieriger zu vermitteln gewesen. Dies war auch einer der Gründe, warum wir uns für final für Blavand entschieden hatten.

Vor Ort gibt es das Meer, was nicht ganz so hohe Wellen hat wie beispielsweise der Atlantik, weshalb es für Kinder auch ungefährlicher ist dort zu baden. Trotzdem sollte man die natürlich nicht aus den Augen lassen! Für Kinder, die bereits ein wenig älter sind, aber natürlich auch für Erwachsene, ist Blavand ein idealer Ort für Wassersport. Es lässt sich dort wunderbar sowohl Wind- als auch Kitesurfen. Fortgeschrittene nehmen natürlich ihr eigenes Board, für Anfänger wie für unsere Kinder gibt es dank der Surfschulen Beginnerkurse sowie Materialien zum Ausleihen.

Aber nicht nur das Wasser ist ein Grund um den Urlaub dort zu verbringen, sondern auch die Ferienhäuser an sich sind überzeugend. Sie sind typisch skandinavisch eingerichtet, sodass man sich in diesen, wenn man mal einen Tag zu Hause verbringt, sich dort sehr wohlfühlt.