Lampione: Unsere neuen Lieblingslampen

Wenn du an Lampions denkst, dann fallen dir vor allem die farbenfrohen Varianten als Party-Beleuchtung ein? Klar, als Festdeko lieben wir die Lampions auch. Aber jetzt haben wir die Lampions auch für unsere eigenen vier Wände entdeckt. Denn gerade jetzt, wo es draußen kälter wird, wollen wir unser zu Hause so gemütlich wie möglich gestalten. Und dazu gehören natürlich auch die passenden Wohn-Accessoires und die stimmigsten Lampen. Denn wenn unser Zimmer angenehm beleuchtet ist, fühlen wir uns so richtig wohl und heimelig.

Warum gerade Lampions die besten Lampen fürs berühmte Hygge-Gefühl sind? Ganz einfach, das Reispapier lässt das Licht nur dezent durchscheinen, strahlt also niemals zu hell und verleiht dem Raum eine angenehme Atnmosphäre. Das Beste ist, dank dem Lampion-Hype gibt es jetzt besonders viel Auswahl an Papierlampen, denn Lampion ist nicht gleich Lampion. Die Lampen sind nicht nur Lichtquelle, sondern auch Design-Objekt und angesagtes Wohn-Accessoire. Ganz gleich wie dein Raum gestrichen ist, welche Tapete du an der Wand hast, es gibt für jede Einrichtung und Zimmergröße das passende Lampion-Modell.

Unsere Lampion Top Drei

Der Klassiker unter den Lampions ist die runde Variante zum an die Decke hängen. Auf die wollen wir natürlich auch nach wie vor nicht verzichten. Denn der Lampion passt wirklich überall hin. Unser nächstes Lieblingsmodell ist die Tüten-Papierlampe, die wir gerne in der trichterförmigen oder in der leicht bauchigen Variante auf den Beistell- oder Nachttisch stellen. Für einen Farbklecks sorgen wir mit den Akkordion-Lampions. Denn diese sind echte Eyecatcher. Dafür sorgen diese Lampions durch ihre Farbvielfalt und eben ihre besondere Form. Ganz gleich welches Modell für dich der Favorit ist, mit einem Lampion wirst du auf jeden Fall die richtige Wahl treffen.